Zum Inhalt springen

ACHTUNG – HALTUNG – LOS

Ein vielseitig pädagogischer Fußabdruck

 
 
 
 
 

Erhalten Sie in diesem Handbuch einen Einblick in verschiedene für die Volksschule relevante pädagogische Konzepte. Die Schwerpunkte Montessori-, Jenaplan- und InklusivInnovative-Pädagogik werden in den einzelnen Artikeln mit praktischen Beispielen aus dem Schulalltag der Praxisvolksschule beschrieben und mit der forschungsgeleiteten Lehre untermauert.

 20,00

Enthält 10% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

In dem Buch »Achtung – Haltung – Los« der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule der Diözese Graz-Seckau (KPH Graz) stehen die pädagogische Haltung und die Achtung vor dem Kind und seiner Umgebung im Mittelpunkt. Die mitwirkenden Autor*innen befassen sich mit unterschiedlichen für die Volksschule relevanten Schwerpunkten. Dazu zählen Montessori-Pädagogik, Jenaplan-Pädagogik und InklusivInnovative-Pädagogik. Alle Bereiche haben gemeinsam, dass sie das Schulkind ernst nehmen, es würdigen, ihm etwas zutrauen und es loslassen. Daher auch die Kernelemente Haltung und Achtung.

Haltung bedeutet in diesem Sinne, sich an reformpädagogische Grundsätze zu halten, aber auch im Unterricht eine wertschätzende Haltung einzunehmen. Weiters soll den Kindern Halt gegeben werden, um sie zu Selbständigkeit und Selbstbewusstsein zu ermutigen. Um diese Haltung erfolgreich einnehmen zu können, müssen das Kind und seine Bedürfnisse geachtet werden. Auch Achtsamkeit gegenüber Eltern und Kolleg*innen ist ein zentrales Element in den in diesem Buch vorgestellten praktischen Beispielen und Lehrplänen.

»Achtung – Haltung – Los«, herausgegeben von Sonja Kienzl-Sturm und Erika Wolfberger, ist mit diesen Ansätzen ein Handbuch von Pädagog*innen für Pädagog*innen, Lehrende und Studierende an Hochschulen und alle an Pädagogik Interessierte. Neben wertvollen Praxiseinblicken finden Sie in diesem Buch auch Tipps und Anregungen zur Unterrichtsstruktur und Lernorganisation. In seiner Gesamtheit bietet »Achtung – Haltung – Los« daher einen umfassenden Einblick in die pädagogische Arbeit der einzelnen dargelegten Schwerpunkte.

Pädagogische Perspektiven Band 9

Zusätzliche Informationen

Ausführung

Broschur, 16,8 x 24,0 cm

Erscheinungsdatum

25.03.2020

Anzahl Seiten

192

ISBN

978-3-7011-0446-8

Downloads

    Anfragen

    Gerne nehmen wir Ihre Presse- & Rezensionsanfragen für Print- und/oder Onlinemedien und Blogs unter wissenschaft@leykamverlag.at entgegen.

    Wir ersuchen Sie die Copyright-Hinweise von Fotos zu beachten und diese im Zuge einer Nutzung korrekt wiederzugeben.

     
     
     
     
    Leseprobe_Achtung-Haltung-Los
    Dipl.-Päd.in Mag.a iur. Sonja Kienzl-Sturm, BEd ist klassenführende Lehrerin der Bären-Klasse an der Praxisvolksschule der KPH Graz. Zu ihren Schwerpunkten zählt die Jenaplan-Pädagogik.
    Dipl.-Päd.in Erika Wolfberger, BEd, ist klassenführende Lehrerin der Delfin-Klasse an der Praxisvolksschule der KPH Graz. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Montessori-Pädagogik.

    Weitere Empfehlungen

    Das könnte dir auch gefallen …

    Seitenanfang